« | Home | »

Typotag in München. Eröffnung der 54. TDC Roadshow

»Certificate for Typographic Excellence« ist das Motto, mit dem der Type Directors Club of New York die Gewinner des weltweit wichtigsten Typografie- und Grafik-Design-Wettbewerbes ehrt. Ausgezeichneten Arbeiten werden in einer Wanderausstellung präsentiert, die weltweit aktuelle Entwicklungen in der visuellen Kommunikation sichtbar macht. Dee Gastgeber Boris Kochan, Vorsitzender der typographischen Gesellschaft München lädt zu einem »optischen und vielfach auch haptischen Fest für den großen typografischen Erfahrungshunger«. Wie schon in den Vorjahren wird sie im Rahmen des Münchner Typotages eröffnet. Und ist anschließend drei Wochen zu besichtigen. Auch in diesem Jahr als Doppelausstellung, denn zum 11. Mal hat der Type Directors Club unter dem Titel TDC2 darüber hinaus wieder herausragende Schriften ausgezeichnet.

Nach der Begrüßung durch Boris Kochan werden Herbert Lechner über Typografie und Material undProf. Thomas Rempen über Typografie und Werbungsprechen. Dann erfolgt die offizielle Eröffnung der 54. TDCdurch das Deutsche Komitee des Type Director Club of New York. Der Abend schließlich gipfelt ab ca. 22:00 Uhr in der »Langen Nacht der ausgezeichneten Typen«mit DJs und den Mieses K und Jolly Jumper und vielen anderen!

Der Eintritt ist frei. Anmeldung wird (wegen besserer Planungssicherheit) erbeten unter der offiziellen Webseite zum Typotag. Alle Veranstaltungen finden in den Räumen von KOCHAN & PARTNER statt:

In der HALLE27
KOCHAN & PARTNER
Hirschgartenallee 27 Rgb.
80639 München

Damit Sie den Weg einfacher finden, sehen Sie am besten die Anfahrtsskizze ein. Vor Ort sind wegweisende Schilder für die Dauer der Ausstellung aufgestellt.


über diesen Eintrag