« | Home | »

etatuM als eine der besten Unternehmenspublikationen beim BCP Best of Corporate Publishing 2013 nominiert

Die besten Unternehmenspublikationen beim BCP Best of Corporate Publishing 2013 sind ermittelt. Die 120-köpfige Jury des größten Wettbewerbs für Unternehmenskommunikation in Europa hat im März aus über 640 eingereichten Publikationen die ersten Nominierten ermittelt. Alle Shortlistplatzierten können sich jetzt schon über mindestens Silber freuen. Unsere Publikation etatuM wurde in der Kategorie B2B Technologie / Industrie nominiert! Eine großartige Nachricht, über die wir uns sehr freuen!

BCP

2012 erschien die erste Ausgabe von etatuM, einer neuen, integrierten Publikation, die sich mit dem Wandel und mit der Zukunft der Kommunikation beschäftigt. In der ersten Ausgabe As Time Goes By u.a. mit Ideen und Gedanken von Gunter Dueck, Manfred Spitzer, Josephine Götz oder Christian Röpke. Integriert, da die Inhalte sowohl in Print, als ePaper, Blog und App kanalspezifisch aufbereitet und publiziert werden. Neu, da es sich keineswegs um eine klasssische Unternehmenspublikation handelt, sondern um ein publizistisches Angebot eines Unternehmens. Das Unternehmen dient als Herausgeber, als Plattform der Themen, die sich jedoch explizit an den Themen der Zielgruppen orientieren. etatuM No 1 erschien anlässlich des Future Day 2012, an dem die Themen auch per Event aufbereitet und inszeniert wurden.

Zeit ist entscheidend, wenn wir kommunizieren. Egal, ob als Person, als Medium oder als Unternehmen. Inhalte werden nur dann wahrgenommen, wenn sie zum richtigen Zeitpunkt verfügbar sind. Und wir brauchen Zeit, um Informationen zu verstehen und für uns nutzbar zu machen. Zeit ist ein zentraler Faktor in der Medienproduktion – um wirtschaftlich zu sein ebenso wie als Wettbewerbsvorteil. Wir brauchen Zeit und Freiräume, um Inhalte zu schaffen, um kreativ zu sein und um zu kommunizieren. Mit der Zeit ändern sich die Anforderungen an Menschen, Medien, Inhalte und Zusammenhänge, will man informiert sein, sich in seiner Welt zurechtfinden und zeitgemäß handeln.
[Christoph Sahner, Chefredakteur der ersten Ausgabe von etatuM, im Editorial]

Schweizer Degen war zusammen mit seinen Partnern konzeptioneller Kopf, strategischer Planer, Kreativpartner, Produzent und Agendasetter dieser neuen Publikation und ist glücklich, mit censhare einen mutigen, innovativen und visionären Mandanten betreuen zu dürfen. Danke! Und wir freuen uns schon auf Ausgabe No. 2 »Virtuelle und reale Räume«.

etatuMBCP_Logo

 


über diesen Eintrag