« | Home | »

ZIM-Regionalkonferenz München/Oberbayern am 11. Juli 2013

4. ZIM-Regional Konferenz

Der Cluster Druck und Printmedien veranstaltet in Kooperation mit Schweizer Degen. Media & Publishing Consulting die am 11. Juli 2013 im Zentrum für Druck und Medien stattfindende 4. ZIM-Regionalkonferenz München/Oberbayern.

ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm für mittelständische Unternehmen und mit diesen zusammen-arbeitende wirtschaftsnahe Forschungseinrichtungen.

Mit dem ZIM sollen die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen, einschließlich des Handwerks und der unternehmerisch tätigen freien Berufe, nachhaltig unterstützt und damit ein Beitrag zu deren Wachstum verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen geleistet werden.

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung ist auf der Seite des Cluster Bayern. Druck und Printmedien erforderlich.

ECKDATEN:

Wo: ZDM Ismaning, Reichenbachstraße 1, 85737 Ismaning

Wann: 11. Juli 2013

Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 18:40 Uhr, danach Buffet und Get-together

PROGRAMM:

Ab 15:00 Uhr
Eintreffen der Gäste

15:20 Uhr
Innovationen brauchen Netzwerke (Johannes F. Woll, Schweizer Degen, Moderator der Veranstaltung)

15:30 Uhr
Der Cluster Druck und Printmedien. Innovation durch Kooperation (Björn Panne, Geschäftsführer Cluster Druck und Printmedien)

15:50 Uhr
Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) Ziele, Fördervoraussetzungen und Best Cases (Andre Peters, Media Consulting, Hamburg)

16:20 Uhr
ZIM SOLO-Projekt NC Signage Entwicklung einer Digital Signage-Regiesoftware zur Ansteuerung und multimedialen Choreographie komplexer Großdisplays

ZIM SOLO-Projekt Security Box Hochsicherheitslösung für die kollaborative Erstellung und Verteilung großer Bewegtbild-Datenmengen (Dr. Tobias Abthoff, Vorstand Norcom Information Technology AG, München)

16:40 Uhr
ZIM SOLO-Projekt Trocknungsverfahren Diffusionsoptimierende Konvektionstrockner für die Druck- und Beschichtungstechnik (Prof. Dr. Dr. Franz Durst, Geschäftsführender Gesellschafter, FMP Technology GmbH Erlangen)

17:00 Uhr
Pause: Networking & Business Development, Getränke

17:30 Uhr
Bayerische Forschungsstiftung Fördermöglichkeiten, Voraussetzungen und Best Practices (Dorothea Leonhardt, Geschäftsführerin Bayerische Forschungsstiftung, München)

17:50 Uhr
Netzwerk-Projekt Matcha Tee Von der Entwicklung eines Energy-Drinks aus Matcha Tee (Thomas Nachtigahl, taufrisch Kommunikation, Hamburg)

18:10 Uhr
Netzwerk-Projekt Realtime Target Publishing Herstellung individualisierter Werbemittel im Versandhandel in Echtzeit (Antonius Huerkamp, Vorstand RS Media AG, Singen)

18:30 Uhr
ZIM-Kooperationsnetzwerke (Andre Peters, Media Consulting, Hamburg)

Ab 18:50 Uhr
Networking & Business Development, Getränke und Buffet

VERANSTALTER

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Clusters Druck und Printmedien Bayern und der Schweizer Degen. Media & Publishing Consulting.


über diesen Eintrag